Schoko Haselnuss Creme

ZUTATEN :

  • 100 g Haselnusskerne
  • 150 g Nougat-Schokolade
  • 75 ml kalte Sahne (30 % Fett)
  • 50 g zimmerwarme Butter
  • 1 Tl Vanillezucker
  • 1 Tl ungesüßtes Kakaopulver
  • 1 Prise Salz

Zubereitung :

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Haselnusskerne auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Ofen 12 Minuten rösten, bis sie duften. Haselnusskerne noch warm in ein sauberes Geschirrtuch geben
und darin reiben, bis sich die Haut löst. Vollständig abkühlen lassen.
Abgekühlte Haselnusskerne in den Mixbehälter geben und mit eingesetztem Messbecher 15 Sekunden/Stufe 7 zerkleinern. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters herunterschieben. Den Vorgang noch etwa 5–6-mal wiederholen, dabei zwischendurch immer
wieder Pausen machen, bis ein cremiges Nussmus entsteht. Gerät
und Mus dürfen dabei nicht zu heiß werden. Das Mus umfüllen.
Die Nougat-Schokolade in Stücken mit der Sahne, der Butter, dem Vanillezucker, dem Kakaopulver und dem Salz in den Mixbehälter geben. Mit
eingesetztem Messbecher 5 Minuten/Stufe 2/50 °C zu einer glatten Creme
verrühren. Mit dem Spatel an der Innenwand des Mixbehälters herunterschieben. Das Nussmus wieder dazugeben und die Schoko-Haselnuss-Creme mit eingesetztem Messbecher 20 Sekunden/Stufe 8 glatt rühren.
Die Creme in ein sauberes Glas füllen und im Kühlschrank aufbewahren.
Sie wird beim Abkühlen fest und sollte 15 Minuten vor dem Verzehr aus
dem Kühlschrank genommen werden, um streichfähig zu sein. Die Schoko-Haselnuss-Creme sollte innerhalb von 1 Woche verbraucht werden.

Hinterlasse einen Kommentar