Kirsch-Eierlikör-Blechkuchen mit Schmand-Sahne

Zutaten:

  • 350 g     Margarine, weiche
  • 350 g     Zucker
  • 1 Prise     Salz
  • 6      Ei(er)
  • 300 g     Mehl
  • 1/2 Pck.     Backpulver
  • 250 ml     Eierlikör
  • 2 Gläser     Kirschen
  • 800 ml     Sahne
  • 4 Pck.     Vanillezucker
  • 2 Pck.     Sahnesteif
  • 200 g     Schmand
  • 100 g     Schokoblättchen
  • n. B.     Eierlikör zum Dekorieren

Zubereitung:

Die Kirschen abtropfen lassen. Den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 175°C, Umluft: 150°C).

Margarine, Zucker und Salz mit einem Handrührgerät cremig rühren, Eier nach und nach zugeben und unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit den 250 ml Eierlikör unterrühren. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und glatt streichen. Die Kirschen darauf verteilen.

In den heißen Backofen schieben und auf mittlerer Schiene ca. 50 bis 55 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Die Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. Den Schmand vorsichtig unterheben. Die Sahne-Schmand-Masse auf den Kuchen geben und glattstreichen. Mit Eierlikör als Dekoration besprenkeln und Schokoplättchen verteilen

Den Kuchen bis zum Verzehr mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Auch zum Verzehr am nächsten Tag geeignet.

Hinterlasse einen Kommentar