Gebratene asia nudeln

Hallo ihr Lieben,
vorhin habe ich mir zum ersten Mal gebratene Asia Nudeln gemacht, weil ich asiatisches Essen einfach liebe und schon immer mal selbst welches machen wollte. Dafür war ich nach der Schule im Asialaden und habe mir noch ein paar Zutaten gekauft.

Ihr braucht:
– Mie Nudeln
– Mungobohnensprossen
– Hähnchenbrust
– Karotte
– Paprika
– Frühlingszwiebeln
– Zitronengras
– Knoblauch
– Ingwer
– Bambussprossen
– Oyster sauce
– Sojasoße
– Maisöl

Die Zubereitung ist ganz einfach und geht total schnell, einfach das Fleisch klein schneiden und mit dem Maisöl in einem Wok anbraten. Gemüse klein schneiden (Frühlingszwiebeln & Zitronengras in dünne Röllchen). Frühlingszwiebeln dazugeben und andünsten. Kurz darauf auch den Ingwer dazugeben. Mie Nudeln kochen und die Sprossen eine Minute in heißes Wasser legen. Gemüse zum Fleisch geben und nach kurzem Anbraten auch die Sprossen hinzugeben. Zu letzt die Nudeln untermischen und mit Oyster sauce und etwas Sojasoße übergießen, so dass sich alles verbindet. Gegebenenfalls noch mit etwas Sojasoße übergießen.
Ich habe das Rezept selbst „entworfen“, ihr könnt natürlich anderes Fleisch oder anderes Gemüse nehmen. Für das erste Mal war er total lecker, werde jetzt nur noch etwas umtüfteln, bis es meiner Meinung nach 100% perfekt ist (Aber 95% hatte es schon). Genaue Mengenangaben kann ich euch leider auch nicht geben, ich habe einfach nach Gefühl gekocht.

Ich wünsche euch noch eine restliche Woche und vielleicht viel Spaß beim nachkochen.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Liebe Grüße

Hinterlasse einen Kommentar