DONAUWELLEN

Zutaten:

250g    weiche Butter
250 g     Zucker
6     Ei(er)
350 g     Mehl
1 Pak     Backpulver
1 Pak       Vanillezucker
2 EL         Rum
20g     Kakaopulver
1 EL     Milch
720g    Sauerkirschen, abgetropft

Für die Creme:
1 Pck.     Puddingpulver, Vanille
500 ml     Milch
100g     Zucker
250 g     Butter
2 El          Rum

Für die Glasur:
2 Becher   Schokoguß

Zubereitung:

Zuerst die Butter aus dem Kühlschrank nehmen und in Stücken in eine Schüssel geben, damit sie schön weich werden kann.
Zucker, Vanillezucker, Salz zugeben und so lange verrühren bis sich der Zucker gelöst hat.
Dann die Eier nach und nach hinzugeben und verrühren.
Rum unterrühren.
Zum Schluß dasMehl welches mit den Backpulver vermischt wurde zugeben und unterrühren.

Ein tiefes Blech dünn einfetten und mit Backpapier belegen, sodass das Papier gut anliegt.
Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Knapp 2/3 des Teiges auf das Blech streichen.
Den übrigen Teig mit Kakao und Milch verrühren und vorsichtig darüber streichen.
Die Kirschen darauf verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 35-40 min backen.

Anschließend das Backpapier vom Blech auf ein Rost ziehen und auskühlen lassen.

Denn Pudding mit 100g Zucker und 1/2l Milch zubereiten und anschließend kaltrühren.
Die inzwischen zimmerwarm gewordene Butter und den Rum cremig rühren.  Denn Pudding  nun löffelweise unter die Butter rühren

Danach die Creme gleichmäßig auf den Kuchen streichen. Wieder kalt stellen.

Die Glasur im Wasserbad schmelzen und gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen und mit einer Teigkarte oder einem Messer auf der Creme glatt streichen.

Am Besten im Kühlschrank fest werden lassen.

Hinterlasse einen Kommentar